Online Artikel   Anmeldung   News    
 
Werbung  
 
Artikel
Ein Fahrrad Schloss sorgt für Sicherheit
Was klauen Radräuber am liebsten? Gemäß Äußerung von Fahrradverbänden und Polizei ist es weniger die kostenintensive Rennmaschine stattdessen ein gutes Velo von der Stange. In der Mehrzahl der Diebstähle werden Velos der mittleren Qualitätsstufe geklaut. Für die Beschaffungskriminalität sind eher vertraute Markennamen von Interesse, die in wesentlichen Stückzahlen hergestellt werden und sich günstig verscherbeln lassen.

Bei den Versuchen müssen die Zweiradschlösser aufgrund der Polizeiangabe bloß drei Minuten überdauern. Die Tester dürfen allerdings sogar schweres Werkzeug benützen und sind Profis beim Aufmachen des Schlossmechanismus (intelligentes Öffnen). Übersteht das Zweiradschloss trotz aller zur Verfügung stehender Werkzeuge den drei-Minuten-Probelauf, wird es schon als zweckmäßig eingeschätzt. In aller Regel versucht der Dieb, das Rad mit roher Gewalt zu öffnen. Hierbei kommen Seitenschneider, Blechscheren, Hammer, Eisspray, Bolzenschneider, Säge und sogar Wagenheber und Akkuflex zum Arbeitseinsatz. Hammer, Eisspray, Bolzenschneider, Säge, Wagenheber und Akkuflex sind aber schwergewichtig im Übrigen erwecken Aufmerksamkeit.

Kaum gebräuchlich ist dagegen das intelligente Öffnen per Lockpicking plus Schlagschlüssel. Es ist klar unauffälliger, der Dieb braucht indessen Expertenwissen und für jedes Schloss das kompatible Werkzeug. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Velo von Gelegenheitsdieben so geklaut wird, ist sehr unbedeutend. Das Schloss sollte gegen Antipicking gerüstet sein, weil es anderenfalls mit zwei Büroklammern in kürzester Dauer geöffnet werden kann. Am besten sind wohl Scheibenzylinder gegen diese Manipulationsexperimente.

Das fabrikneue Veloschloss sollte dementsprechend eine gewisse Zähheit gegen schwerem Werkzeug aufweisen und idealerweise einen Abschließmechanismus, der keinesfalls durch intelligentes Öffnen bezwungen werden kann. Ein Saitenschneider oder eine Blechschere können schon reichen, um ein Kabelschloss aufzubrechen. Auch dicke Kabelschlösser (bis zu 15 mm) scheitern regelmässig in Testläufen. Vor dem Kauf eines Kabelschlosses kann nur gewarnt werden. Sie können bestenfalls Gelegenheitsdiebe entmutigen.

Fallsman nun konkrete Tipps und Testergebnisse zu gewissen Schlössern sucht, muss man entweder mit viel Zeitaufwand Ausschau halten, alte Angaben über Schlösser, die es nirgends mehr zu besorgen gibt, ausschliessen und erhält oftmals sich widersprechende Angaben. Der Fahrradschloss Test mag dabei unterstützen.

Bügelschlösser, Faltschlösser, Kettenschlösser und Panzerkabelschlösser sind in Sachen Schutz zu empfehlen. Das Nonplusultra hinsichtlich Schutz stellen Bügelschlösser dar. Sie sind kaum aufknackbar. Faltschlösser besitzen eine entsprechend grosse Zuverlässigkeit gegen mechanische Beschädigung. Gepanzerte Kabelschlösser von den Unternehmen Trelock oder Abus stellten sich auch als sicher heraus. Hochwertige Kettenschlösser schützen ebenfalls gegen Säge sowie Bolzenschneider. Preisgünstige Kettenschlösser floppen dagegen bei der Benutzung von Hebelwerkzeugen.

Eine hohe Sicherheit geht oft mit hohem Gewicht einher. Dabei ist ein niedriges Gewicht beim Radfahren bedeutend. Vor allem im Sporteinsatzgebiet wird an den Rennrädern oder Geländer-Rädern um jedes eingesparte Gramm gekämpft, in diesem Zusammenhang will man demzufolge wirklich kein zwei-Kilogramm schweres Schloss am Velo.

Die Länge von Radschlössern ist ein relevantes Kennzeichen, weil das Velo an einem massiven Teil angeschlossen werden soll. Jedoch zu diesem Zweck muss das Schloss auch drumherum reichen. Wird das Fahrrad jedoch verriegelt aber nicht angeschlossen, kann es weggetragen und abtransportiert werden.

Bügelschlösser sind die leichtgewichtigsten guten Zweiradschlösser, weil sie vielmals im Umfeld von 1 Kilo wiegen. Sie sind aber auch am kürzesten mit einer Länge von circa 30 cm. Umgerechnet auf die Länge von weiteren Schlössern (also Umfang des Rechtecks) ergibt das in etwa 80 bis 90 cm. Es empfiehlt sich ein weites und möglichst breites Bügelschloss auszuwählen, um beim Anschliessen anpassbar zu sein. Faltschlösser sind am ehesten mit Bügelschlössern komparabel. Sie bis zu 90 cm lang, durch die limitierte Anpassungsfähigkeit kann diese extra Länge im Kontrast dazu nicht ökonomisch genutzt werden. Mit 1,2 bis 1,6 Kilo sind sie ein wenig schwerer.
Autor: Muffi - veröffentlicht am 12.03.2012 - 01:04:24 - letzte Überarbeitung am 12.03.2012 - 01:04:24

Um den Artikel zu bewerten, fahren Sie bitte mit der Maus über die Sterne.
Wenn die Anzahl der Sterne aufleuchtet die Sie vergeben wollen, brauchen Sie nur noch zu klicken!
Kategorie: Tourismus, Auto & Verkehr
Werbung  
Kurzansicht
News
Pressemitteilung Sofort im neuen Design
Das Presseportal und Artikelverzeichnis Pressemitteilung Sofort wurde gelauncht und ein neues Design
vom 14.08.2011 - 20:43:02
Mein Account
Login
Benutzername:
Passwort:
Passwort vergessen?
Artikel
Kategorien
» Aktuelle Nachrichten (31) RSS Aktuelle Nachrichten
» Beruf & Weiterbildung (22) RSS Beruf & Weiterbildung
» Energie & Umwelt (18) RSS Energie & Umwelt
» Flirt, Liebe, Beziehung (3) RSS Flirt, Liebe, Beziehung
» Freizeit, Buntes, Vermischtes (54) RSS Freizeit, Buntes, Vermischtes
» Gesundheit & Medizin (26) RSS Gesundheit & Medizin
» Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen (46) RSS Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen
» Industrie, Bau & Immobilien (19) RSS Industrie, Bau & Immobilien
» IT, New Media & Software (31) RSS IT, New Media & Software
» Kochrezepte (1) RSS Kochrezepte
» Kunst & Kultur (9) RSS Kunst & Kultur
» Logistik & Transport (5) RSS Logistik & Transport
» Medien & Telekommunikation (19) RSS Medien & Telekommunikation
» Mode, Trends, Lifestyle (45) RSS Mode, Trends, Lifestyle
» Politik, Recht & Gesellschaft (5) RSS Politik, Recht & Gesellschaft
» Schule & Studium (6) RSS Schule & Studium
» Shopping (37) RSS Shopping
» Sport (7) RSS Sport
» Tiere (1) RSS Tiere
» Tourismus, Auto & Verkehr (18) RSS Tourismus, Auto & Verkehr
» Urlaub (23) RSS Urlaub
» Vereine & Verbände (1) RSS Vereine & Verbände
» Webmaster (6) RSS Webmaster
» Werbung, Consulting, Marktforschung (14) RSS Werbung, Consulting, Marktforschung
» Wissenschaft, Forschung, Bildung (4) RSS Wissenschaft, Forschung, Bildung
© 2010 - 2012 Pressemitteilung Sofort - Presseportal und Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten - Fernakademie-Klett - Travel Charme
Rechtliche Hinweise | Kontakt - Impressum