Online Artikel   Anmeldung   News    
 
Werbung  
 
Artikel
Heizen mit Holz - das sollte man beim Wechsel der Heizungsanlage beachten
Gerade in der letzten Zeit, und der Debatte um die äußerst schlechte ökologische Bilanz der klassischen Energieträger wie Öl, Erdgas und auch Kernkraft , rücken ökologisch nachhaltigere Brennstoffe auf Holzbasis wieder verstärkt in den Fokus der Hauseigentümer. Neben der besseren Umweltbilanz bieten diese nachhaltigen Energieträger oft auch ein besseres Preis- Leistungsverhältnis und eine Unabhängigkeit von großen, monopolisierten Energiekonzernen, die so mit keinem klassischen Energieträger möglich sind. Geschonte Umwelt, gespartes Geld und Ungebundenheit sind doch erstklassige Argumente für einen Wechsel im eigenen Heim, denken Sie nicht auch? Es gibt allerdings so manches zu berücksichtigen, wenn von klassischen Brennstoffen auf Holz als Energieträger gewechselt werden soll. In diesem Artikel kann man mehr darüber erfahren was man insbesondere beachten sollte.

Ist eine Nutzung des bestehenden Schornsteins denkbar?
Eine wichtige Fragestellung ist die Eignung des Kamins an den die neue Heizung angeschlossen werden soll. Wurde im Vorfeld mit einer reinen Erdgasheizung gefeuert, so sind diese Abgasrohre meist nicht für die heißen Abgase von Holzheizungen ausgelegt und es bleibt meist keine Wahl - ein Austausch ist fällig. Schornsteine von Ölheizungsanlagen sind da oftmals etwas flexibler und können unter Umständen weiterhin genutzt werden. Um genaue Auskünfte vor Ort zu erhalten, sollte unbedingt mit dem ansässigen Schornsteinfegermeister gesprochen werden sowie klar ist welche Heizung konkret eingesetzt werden soll (Kachelofen, Pelletheizung, Brennwertgeräte etc.).

Brennstoffsorte und Heizungstyp bestimmen
Heutzutage findet sich eine stattliche Auswahl an Möglichkeiten sein Heim mit Holz zu heizen. Um nur ein oder zwei Räume im Haus beizuheizen, bietet sich ein einfacher Schwedenofen zur nachträglichen Installation an Soll zwar zentral, aber nicht im Kellerbereich geheizt werden, so bietet sich ein Kachelofen an, der neben genügend Wärme auch das gemütliche Knistern und Knacken einer Feuerstelle mit in den Wohnbereich bringt. Ist eine Heizungsanlage nur in Kellerräumen installierbar, bieten sich moderne Brenneranlagen auf Pelletbasis, Holzvergaserheizungen oder Kombigeräte zur Energieversorgung an. Übrigens gibt es auch Mikro BHKWs auf Pelletsbasis. So kann gleich ein Teil der häuslichen Versorgung mit Strom mitgeliefert werden.

Welche Brennstoffmengen werden benötigt?
Je nach dem welches Heizmaterial man verwenden will, der Wärmedämmung des Gebäudes und ob eine Vollheizung oder nur eine Zusatzheizung betrieben werden soll, fällt ein unterschiedlicher Raumbedarf für die Brennstoffe an. Soll ein Gebäude mit Kaminholz voll beheizt werden sollte man etwa 12-18 Raummeter Brennholz als Bedarf einrechnen. Wird allerdings nur etwas zusätzlich mit Kaminholz geheizt, ist oft 1/3 des oben genannten Bedarfs genügend. Wobei Brennholz gut außerhalb in einem Unterstand auf dem Rasen oder im Garten gelagert werden kann. Eine Pelletheizung zur Vollversorgungsollte mit einem Bedarf von etwa 3-6 to. Pellets im Jahr gerechnet werden und eine kleine HolzhackschnitzelheizungMit Leistungsdaten um 20 Kilowatt benötigt etwa 12-18 Kubikmeter Holzhackschnitzel pro Saison. Wobei Brennholz gut im Freien mit einer Überdachung auf dem Rasen oder Wiese gelagert werden kann, aber Pellets und Holzhackschnitzel eigene Silos bzw. Kellerräume mit direktem Zugang zur Heizungsanlage brauchen. (Belüftungsmöglichkeiten beachten sonst droht Schimmel im Holz)!

Welche Kosten bei Umbau der Heizungsanlage?
Last but not least stellt sich gewiss auch die Frage nach den zu erwartenden Kosten bei einer Umstellung auf regenerative Brennstoffe auf Holzbasis. Leider kann diese Frage nicht verallgemeinernd beantwortet werden, sondern sollte ganz konkret mit einem Fachbetrieb bei Ihnen vor Ort durchgerechnet werden, weil die Verhältnisse von Heizungsanlage zu Heizungsanlage viel zu verschieden sind. Besonders bei der Kostenfindung zu beachten sind folgende Punkte: . Welcher Brennstoff soll genutzt werden? (Stückholz, Pellets, Hackschnitzel)
. Ist eine Nutzung von bestehenden Anlagenteilen möglich? (z.B. Schornstein, Lagerflächen)
. Ist eine Schornsteinsanierung notwendig?
. Welcher Teil vom Gebäude soll beheizt werden (voll / teilweise / ein Raum)?
. Ist die Technik etabliert oder noch vergleichsweise neu auf dem Markt (großer Konkurrenzdruck ja /nein)?
. Regionale Bezugsmöglichkeiten des Energieträgers (Folgekosten)?


Gutes Gelingen bei der Heizungsumstellung. Ich bin sicher, dass sie viel Freude mit Ihrer neuen Heizungsanlage haben werden.
Autor: hannogerber - veröffentlicht am 30.01.2012 - 12:44:21 - letzte Überarbeitung am 30.01.2012 - 12:46:20

Um den Artikel zu bewerten, fahren Sie bitte mit der Maus über die Sterne.
Wenn die Anzahl der Sterne aufleuchtet die Sie vergeben wollen, brauchen Sie nur noch zu klicken!
Kategorie: Energie & Umwelt
Werbung  
Kurzansicht
News
Pressemitteilung Sofort im neuen Design
Das Presseportal und Artikelverzeichnis Pressemitteilung Sofort wurde gelauncht und ein neues Design
vom 14.08.2011 - 20:43:02
Mein Account
Login
Benutzername:
Passwort:
Passwort vergessen?
Artikel
Kategorien
» Aktuelle Nachrichten (31) RSS Aktuelle Nachrichten
» Beruf & Weiterbildung (22) RSS Beruf & Weiterbildung
» Energie & Umwelt (18) RSS Energie & Umwelt
» Flirt, Liebe, Beziehung (3) RSS Flirt, Liebe, Beziehung
» Freizeit, Buntes, Vermischtes (54) RSS Freizeit, Buntes, Vermischtes
» Gesundheit & Medizin (26) RSS Gesundheit & Medizin
» Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen (46) RSS Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen
» Industrie, Bau & Immobilien (19) RSS Industrie, Bau & Immobilien
» IT, New Media & Software (31) RSS IT, New Media & Software
» Kochrezepte (1) RSS Kochrezepte
» Kunst & Kultur (9) RSS Kunst & Kultur
» Logistik & Transport (5) RSS Logistik & Transport
» Medien & Telekommunikation (19) RSS Medien & Telekommunikation
» Mode, Trends, Lifestyle (45) RSS Mode, Trends, Lifestyle
» Politik, Recht & Gesellschaft (5) RSS Politik, Recht & Gesellschaft
» Schule & Studium (6) RSS Schule & Studium
» Shopping (37) RSS Shopping
» Sport (7) RSS Sport
» Tiere (1) RSS Tiere
» Tourismus, Auto & Verkehr (18) RSS Tourismus, Auto & Verkehr
» Urlaub (23) RSS Urlaub
» Vereine & Verbände (1) RSS Vereine & Verbände
» Webmaster (6) RSS Webmaster
» Werbung, Consulting, Marktforschung (14) RSS Werbung, Consulting, Marktforschung
» Wissenschaft, Forschung, Bildung (4) RSS Wissenschaft, Forschung, Bildung
© 2010 - 2012 Pressemitteilung Sofort - Presseportal und Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten - Fernakademie-Klett - Travel Charme
Rechtliche Hinweise | Kontakt - Impressum